NiZn Akku (Nickel-Zink)

Hohe Spannung für anspruchsvolle Aufgaben

Vorteile:
- hohe Spannung
- gutes Tieftemperaturverhalten
- für große Entladeströme geeignet
- geringe Selbstentladung

Nachteile:
- sehr hohe Spannung unmittelbar nach dem Laden
- spezielles Ladegerät erforderlich
- geringere Kapazität als die meisten Ni-MH Akkus
- wesentlich weniger Ladezyklen als bei Ni-MH Akkus möglich

Beachten:
- für manche Geräte kann die Spannung zu viel des Guten sein

Die Praxis: NiZn Akkus in unserem Test

Für den Notfall:

Lithium Batterien (keine Akkus) eignen sich sehr gut als Notfall Energiespender für Fotografen. Grund dafür ist die lange Lagerfähigkeit und die zuverlässige Einsatzbereitschaft auch bei extremen Temperaturen.